PFERDERASSEN

1–30 von 60 Ergebnissen angezeigt

Die kunstvollen Pferderassen

Bei ihrer liebevollen Umsetzung jedes einzelnen Pferdegemäldes, hat es sich die Künstlerin zur Aufgabe gemacht, die Individualität und Besonderheit eines jeden Pferdes im Hinblick auf die jeweiligen Pferderassen herauszuarbeiten. Dabei berücksichtigt Sie besonders die charakteristischen Merkmale, die für die jeweilige Pferderasse typisch sind. Sei es der schlanke und elegante Körperbau des Arabers mit hoch erhobenem Schweif oder der muskulöse, athletisch geformte PRE mit seiner noblen Ausdrucksstärke. Als Pferdeliebhaber einer bestimmten Rasse bekommt man hier besondere Prachtstücke als Pferdebild auf Leinwand oder auf einem anderen Druckmedium zu sehen.

Pferderassen – die verschiedenen Charaktere

Sowohl im Reitsport als auch in der Freizeitreiterei bekommt man verschiedenste Pferderassen zu sehen, welche sich nicht nur in ihrer Optik unterscheiden. Denn jede Rasse hat auch ihren ganz besonderen Charakter und bringt unterschiedliche körperliche Voraussetzungen mit. Während zum Beispiel die Rasse der Friesen einen geduldigen Charakter und einen kompakten, muskulösen Körperbau vorweist, besitzt die Rasse der Araber eher einen temperamentvollen Charakter und einen quadratischen Körperbau mit langen, schlanken Beinen. Daher eigenen sich arabische Pferde besonders für lange Distanzrennen und Friesen ehr für das Showreiten oder als Kutschpferd. Somit entscheidet die Rasse auch über die individuelle Eignung der Pferde.

Kaltblüter – Warmblüter – Vollblüter

Neben den Pferderassen kann man die Pferde auch nach deren Temperament und Körperbau den Kalt-, Warm- und Vollblütern zuordnen. Dabei stehen Kaltblüter für kräftige und ruhige Pferde und werden wie z. B. der Schwarzwälder häufig als Arbeitstiere eingesetzt. Dagegen besitzen Warmblüter mehr Temperament und sind schnelle und muskulöse Pferde, welche vor allem im Dressur- und Springreiten ihren Einsatz finden. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei Vollblütern um schlanke und feurige Pferde, die durch ihre Ausdauer und Schnelligkeit für Pferderennen prädestiniert sind. Eine bekannte Vollblutrasse ist der Anglo-Araber.